5-Achsen Fräsbearbeitung

Komplexe Geometrien – Simultane Bearbeitung

11-Achsen Drehbearbeitung

Eine Operation – 42 Werkzeuge, 3 Revolver synchron

Freiformflächen

Maximale Designfreiheit – Drehen und Fräsen

Unsere Spankompetenz

Wir sind Spezialist für die anspruchsvolle Zerspanung. Unsere Kunden profitieren von unserer langjährigen Erfahrung und unserem kontinuierlichen Verbesserungsprozess, einem High-Tech Maschinenpark und qualifizierten Mitarbeitern. Durch unsere breit gefächerten Kompetenzfelder haben wir Einblicke in unterschiedlichste Branchen und können unseren Kunden perfekte Lösungen hinsichtlich Qualität und Preis bieten.

11-Achsen Drehbearbeitung

Effiziente Komplettbearbeitung – hochpräzise Drehteile

Mit unseren Index und DMG Drehzentren realisieren wir die schnelle und präzise Bearbeitung von Bauteilen in einer Operation. Die Drehzentren arbeiten mit drei synchronen Revolvern und Gegenspindel. Damit sichern sie kürzeste Bearbeitungszeiten bei maximaler Wiederholgenauigkeit. Das gilt insbesondere auch bei der filigranen Bearbeitung massiver Bauteile.

Unsere 11-Achs-Drehkompetenz

  • Gegenspindel für Komplettbearbeitung
  • 3 Revolver, 42 Werkzeuge
  • Maximale Wiederholgenauigkeit, minimale Bearbeitungszeit
  • Ideal auch für komplexe und filigrane Arbeiten
  • Klein- und Großserien
  • Fehlerminimierung

5-Achsen Fräsbearbeitung

5-Achs-Fräsbearbeitung

Komplexe Geometrien – jede Stückzahl

Mit unseren Hermle 5-Achs-Fräszentren fertigen wir komplexe Geometrien mit geringen Durchlaufzeiten und maximaler Wiederholgenauigkeit. Dank geringer Einfahrzeiten eignen sie sich für Losgröße 1 und über den Einsatz von Robotics für die prozesssichere und wirtschaftliche Großserien-Produktion. Dabei werden die Produkte auf der Maschine angetastet und vermessen.

Unsere 5-Achs-Fräskompetenz

  • Prozesssichere Fertigung von komplexen Geometrien
  • Für Losgröße 1 und Großserie
  • Geringe Einfahrzeiten und Durchlaufzeiten
  • Robotics für kostengünstige Großserienproduktion
  • Antasten und Vermessen im Prozess

Freiformflächen

Maximale Designfreiheit Drehen und Fräsen

Mit unseren voll vernetzten CAM-programmierbaren CNC-Dreh- und Fräszentren fertigen wir filigrane und hochkomplexe Freiform-Bauteile in optimaler Qualität. Mit hoher Spankompetenz entwickeln wir produkt- und materialgerechte Fertigungsstrategien und prozesssichere Verfahren. Dabei haben wir die Qualitätsvorgaben, die wirtschaftlichen Eckdaten und die Lieferzeit jederzeit sicher im Blick.

Unsere Freiform-Kompetenz

  • Maximale Freiheit beim Oberflächen-Design
  • Umsetzung durch CAM-Programmierung
  • Freiformflächen im Drehen und Fräsen
  • Simultanbearbeitung

Innennutenfräsen

Besondere Werkzeuge – besondere Lösungen

Bei speziellen Anforderungen, wie beim Fräsen von Innennuten, entwickeln wir maßgeschneiderte Sonderwerkzeuge. Diese sind optimal auf unsere Drehzentren abgestimmt und erzeugen Innennuten exakt und prozesssicher nach den Vorgaben unserer Kunden.

Unsere Innennut-Kompetenz

  • Innennutenfräsen von Ø 50mm bis Ø 200mm
  • Innenkurvenfräsen mit nichtlinearer Steigung
  • Rpk < 0,3

Abzeilen

Perfektes Finish – Dreh-Fräs-Oberflächen

Das präzise Abzeilen teilrotationssymmetrischer Bauteile auf unseren vollautomatisierten Fräszentren ist eine unserer Kernkompetenzen. Dabei profitieren wir von unserer langjährigen Erfahrung mit speziellen Spanntechniken, Maschinenkonzepten und kontinuierlich weiterentwickelten Frässtrategien. Im Ergebnis bieten wir unseren Kunden Oberflächen mit perfektem Finish, die optisch nicht von gedrehten Oberflächen zu unterscheiden sind.

Unsere Abzeil-Kompetenz

  • Abzeilen von teilrotationssymmetrischen Bauteilen
  • Reproduzierbar hochwertige Oberflächen
  • Optimales Verhältnis von Oberflächenqualität und Bearbeitungszeit

Kurvenbearbeitung

Minimale Reibung – maximale Gleiteigenschaften

Dank einer intelligenten Dreh-Frässtrategie mit Sonderwerkzeugen erzeugen wir Innen- und Außenkurven komplett in einer Drehbearbeitung. Damit fertigen wir Kurvenwandungen mit hervorragenden Gleiteigenschaften bei minimaler Reibung, die unter anderem in der optischen Industrie eingesetzt werden. Ein Beispiel dafür sind Kurvenrohre für Umkehrsysteme im Zielfernrohr.

Unsere Kurven-Kompetenz

  • Außenkurven mit nichtlinearer Steigung
  • Rpk < 0,3
  • Hohe Gleiteigenschaften der Kurven

Leichtbauweise

Maximale Zerspanung – minimales Gewicht

Wir sind ein erfahrener Partner für Leicht-Bauteile beispielsweise für die optische Industrie. Dank unserer hohen Spankompetenz sind wir in der Lage auch extrem dünnwandige Bauteile ohne Stabilitätsverlust zu realisieren. Dabei profitieren unsere Kunden von unserem Materialwissen, unserem Prozess Know-how und unserer jahrzehntelangen Erfahrung mit speziellen Spann- und Drehtechniken.

Unsere Leichtbau-Kompetenz

  • Minimalste Wandstärken, maximale Gewichtseinsparung
  • Auch bei Form- und Lagetoleranzen < 0,01
  • Spezielle Spanntechnik
  • Hohes Know-how bei der Zerspanstrategie

+49 - 6445 - 6423 0

info@euler-feinmechanik.de